Zum Inhalt springenZur Suche springen

Aktuelles Lehrangebot

BEM 1a / BBM 1a - Einführung in die germanistische Sprachwissenschaft

Die Vorlesung zur Einführung in die germanistische Sprachwissenschaft zielt zum einen darauf, Inhalte aus den beiden Einführungsseminaren zu vertiefen und soll zum anderen disziplingeschichtliche, methodologische und theoretische Bezüge zwischen den verschiedenen etablierten Teildisziplinen der modernen Linguistik aufzeigen. Das Grundwissen, das in den Seminaren erworben wurde, wird in jedem Bereich zunächst noch einmal in Erinnerung gerufen, dann aber vor allen Dingen anhand konkreter sprachwissenschaftlicher Forschungsfragen exemplarisch in seiner Anwendungsrelevanz vorgestellt.

Die Vorlesung ist obligatorischer Teil des sprachwissenschaftlichen Einführungsmoduls und wird in der gemeinsamen Modulprüfung am Ende des Sommersemesters geprüft. Die aktive Teilnahme sowie die Nach- und ggf. Vorbereitung der Inhalte wird erwartet. Anforderungen für den BN werden zu Semesterbeginn bekannt gegeben.

  • Dienstag, 10:30 - 12:00 (wöchentlich, 13.04.2021 - 20.07.2021)

Forschungsseminar für DoktorandInnen

Im forschungsorientierten Doktorandenkolloquium sollen derzeit in Arbeit befindliche Promotionsvorhaben und Forschungsprojekte vorgestellt und diskutiert
werden.

  • Dienstag, 14:30 - 16:00 (wöchentlich, 13.04.2021 - 20.07.2021)

MMA 1 Master-Kolloquium

 

Das Master-Arbeits-Kolloquium dient der Unterstützung bei dem Anfertigen von Master-Arbeiten der Abteilung für Germanistische Sprachwissenschaft. Verfasserinnen und Verfasser von Master-Arbeiten (und solche, die es werden wollen bzw. kurz davor stehen) stellen im Kolloquium ihre Arbeiten (Arbeitspläne, Methoden, Arbeitsergebnisse) vor und zur Diskussion. Begleitend können aktuelle Tendenzen und Techniken linguistischer Forschung je nach Wunsch und Bedarf durch gemeinsame Lektüre und Diskussion erschlossen werden.

  • Dienstag, 12:30 - 14:00 (wöchentlich, 13.04.2021 - 20.07.2021)

MMA 4M/S: Masterkolloquium Germanistik IV (online, Mündlichkeit/Schriftlichkeit)

Das Kolloquium richtet sich primär an Studierende, welche ihre Masterarbeit im Bereich Germanistik IV (Mündlichkeit und Schriftlichkeit) schreiben wollen. Es soll ihnen Gelegenheit geben, ihre Arbeiten vorzustellen, gemeinsam zu diskutieren und eventuell auftretende Probleme zu besprechen. Damit leistet es eine wichtige Hilfestellung bei dem nicht immer ganz einfachen Prozess, eine längere akademische Arbeit zu verfassen. Darüber hinaus sollen gegebenenfalls zentrale Texte und Theorien aus den Bereichen Mündlichkeit und Schriftlichkeit besprochen werden. Auch aus diesem Grund sind alle Interessenten an einer wissenschaftlichen Beschäftigung mit diesem Thema − unabhängig von der Semesterzahl − herzlich willkommen.

  • Mittwoch, 10:30 - 12:00 (wöchentlich, 14.04.2021 - 21.07.2021)

Verantwortlichkeit: