Zum Inhalt springenZur Suche springen

„Wer wird nicht einen Klopstock loben?“

Friedrich Gottlieb Klopstocks poetische Innovationen und ihre produktive Rezeption. Internationale Konferenz in Zusammenarbeit mit Lutz Hagestedt (Rostock) und mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Gesellschaft von Freunden und Förderern der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf e.V.

Veranstaltungsdetails

Beginn: 29.04.2021
Ende: 02.05.2021
Ort: Quedlinburg
Verantwortlichkeit: