Berufsqualifizierung

Du möchtest Germanistik studieren, bist Dir jedoch unsicher, wie es beruflich nach dem Studium für Dich weitergehen kann? Keine Sorge: Geisteswissenschaftler*innen bieten sich nach dem Studium verschiedene Berufsmöglichkeiten. 

Das Studium der Germanistik vermittelt Dir neben der fachlichen Ausbildung in den drei Teilbereichen Germanistische Sprachwissenschaft, Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Germanistische Mediävistik wesentliche Schlüsselqualifiaktionen. Zu diesen sogenannten Softskills gehören zum Beispiel Textkompetenz, kritisches Denken, Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit und Teamfähigkeit. Zudem vermittelt Dir das Studium der Germanistik eine interkulturelle und interdisziplinäre Kompetenz im Hinblick auf eine allgemeine Berufsqualifizierung im geistes-, sozial- und kulturwissenschaftlichen Bereich.
Absolvent*innen der Germanistik eröffnen sich hierdurch Berfusmöglichkeiten in folgenden Feldern:

  • Journalismus und Redaktion
  • Verlag und Lektorat
  • Werbung und (Online-)Marketing 
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
  • Kultureinrichtungen
  • Theater und Fernsehen
  • Bildungseinrichtungen
  • Personal- und Eventmanagement u.a.

Hier kannst Du in  Berichten unserer Absolvent*innen nachlesen, wie es für Dich nach dem Studium weitergehen kann.

 

Das KUBUS-Programm

Während des Studiums der Germanistik unterstützt Dich das KUBUS-Programm bei der berufspraktischen Orientierung. KUBUS steht für Karriere und Berufsorientierung und Studium und bietet Dir vielfältige Veranstaltungen zur Berufs- und Praxisorientierung sowie zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen. Es ermöglicht Dir Einblicke in die täglichen Arbeitsabläufe verschiedener Berufsfelder und hilft Dir dabei, mit berufsrelevanten Zusatzqualifikationen die Grundlage für Deinen erfolgreichen Karrierestart nach dem Studium zu schaffen.

Das KUBUS-Programm ist Teil der Studierendenakademie unserer Universität und als Ganzes kreditierbar. Für den erfolgreichen und vollständigen Abschluss des KUBUS-Moduls musst Du mehrere Veranstaltungen belegen und die absolvierten Modulteile in das KUBUS-Portfolio eintragen. Wie sich diese zusammensetzen erfährst Du hier. Anschließend erhälst Du ein Zertifikat sowie sechs Credit Points, die Du Dir im fächerübergreifenden Wahlpflichtbereich anrechnen lassen kannst.

Ausführliche Informationen zum Aufbau des KUBUS-Moduls für Studierende der Philosophischen Fakulktät sowie eine Auswahl an interessanten Veranstaltungen findest Du hier.

 

Die Campus-Rookies

Du suchst ein Praktikum oder einen Job?

Die Campus-Rookies helfen Dir! Hierbei handelt es sich um eine Stellenbörse, die von (u.a.Germanistik-)Absolvent*innen der HHU gegründet wurde und Dich bei Deinem Berufseinstieg in den Arbeitsmarkt für Geistes- und Sozialwissenschaftler in den Bereichen Medien, Kommunikation, Kultur, Consulting und Personal unterstützt.

Neben lokalen Stellenangeboten für den Raum Düsseldorf und Umgebung erhälst Du auch viele Tipps rund um das Thema Bewerbung. Du kannst Deine Bewerbung sogar individuell prüfen lassen!

Unsere Sprechstunden

Du hast Fragen? Dann komm vorbei!

Du erreichst uns montags und donnerstags von 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr und natürlich nach Vereinbarung.

In der Vorlesungszeit findet die wöchentliche Fachschaftssitzung dienstags von  10:00 Uhr bis 12:00 Uhr in Raum 24.52.U1.21 statt.

„Die Woche der Bewerbung“ (27.01.-31.01.2020)

Du wolltest schon immer wissen, wie eine gute Bewerbung sein muss? „Die Woche der Bewerbung“ bietet Dir interessante Workshops rund um das Thema Bewerbung. Vom Lebenslauf bis zum persönlichen Gespräch: Erhalte nützliche Informationen und kläre Deine Fragen! 
Alle Workshops und Termine findest Du hier.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenFachschaft Germanistik