Die Aufgaben des Fachschaftsrats

Der von den Studierenden gewählte Fachschaftsrat der Germanistik hat viele verschiedene Aufgaben. Formal betrachtet sind wir Eure hochschulpolitische Vertretung im Rahmen der studentischen Selbstverwaltung. Wir nehmen Eure Interessen wahr und vertreten sie nach außen, sei es gegenüber Dozenten, der Verwaltung oder anderen Fachschaften. Dazu gehören auch die Verwaltung der Semestergelder und das Organisieren von Vollversammlungen einmal im Semester.

Zudem sind wir dafür da, Euch das Studieren so einfach wie möglich zu machen. Dabei steht besonders die Studienberatung im Vordergrund: Für Hilfe beim Stundenplan erstellen, Fragen zu den Scheinen oder bei Problemen mit dem Wahlpflichtbereich seid Ihr bei uns goldrichtig. Nebenher organisieren wir in jedem Semester die beliebte Germanistik-Party, rufen zum HeinSpiel auf (einem fakultätsoffenen Schreibwettbewerb) und helfen mit der „Ersti-Fahrt“ einen ersten Kontakt zu uns und Euren Kommilitonen herzustellen. Auch die zu Anfang des Wintersemesters stattfindende Orientierungsveranstaltung und die semesterbegleitenden Tutorien werden von uns koordiniert.

Im Grunde kümmern wir uns also um all das, was Euch dabei hilft, Euer Studium angenehm, unterhaltsam, fundiert und motiviert anzugehen!

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenFachschaft Germanistik