PD Dr. Kersten Sven Roth - Aktuelles

OBST: Phänomen ,Mehrsprachigkeit‘. Einstellungen, Ideologien, Positionierungspraktiken, Heft 93, 2018

  • von Kersten Sven Roth (Herausgeber)
  • Karen Schramm (Herausgeber)
  • Jürgen Spitzmüller (Herausgeber)

Das 93. Heft der Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie (OBST) beschäftigt sich mit der diskursiven Wahrnehmung des Phänomens der Mehrsprachigkeit. Untersucht werden unterschiedliche mehrsprachliche Kontexte auf empirischer Grundlage ihres sozialen und evolutionären Werts. Die Analysen thematisieren ideologische Projektionen, funktionale Zuschreibungen und gesellschaftliche Ideale von Sprache und beleuchten dabei Positionierungen in Alltag, Schule und Beruf sowie Identitätsentwürfe im Bezug auf Mehrsprachigkeit.

PD Dr. Kersten Sven Roth

Kontakt

Wiss. Mitarbeiter

Photo of Kersten Sven Roth

Priv.-Doz. Dr. Kersten Sven Roth

Gebäude: 24.53
Etage/Raum: U1.89
Tel.: +49 211 81-15998

Sprechstunde

Vorlesungszeit: Montag, 15.00-16.00 Uhr
(Anmeldung per Mail an kroth@phil.uni-duesseldorf.de
unbedingt erforderlich)

vorlesungsfreie Zeit: ---

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktionsteam Germanistik